Am 27. Februar 2015 veröffentlicht von Community Manager in Beruf
Seit 1. Jänner 2015 gibt es eine Änderung hinsichtlich der Besteuerung diverser Dienstleistungen, die an Privatpersonen im Ausland erbracht werden.
Betroffen sind Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen die ab sofort grundsätzlich immer am Ort des Leistungsempfängers versteuert werden müssen.

Details zu dieser Leistungsortregelung und wie Sie damit umgehen müssen, sollten Sie betroffen sein, finden Sie hier.
Stichwörter: eu, steuer, umsatz, leistung, besteuerung